ÜBER EMS TRAINING

EMS TRAINING MIT VISIONBODY

WAS IST

EMS TRAINING

EMS steht für elektrische Muskelstimulation (genau: Elektromyostimulation) und kommt ursprünglich aus der Physiotherapie. Dort wird EMS-Training schon länger für den gezielten Aufbau von Muskeln eingesetzt, beispielsweise um nach Verletzungen Muskelschwund zu vermeiden. Auch im Leistungssport wird die Methode als Trainingsergänzung verwendet. Statt die Muskulatur mit Geräten und Gewichten unter Spannung zu bringen, wird diese beim EMS-Training durch elektrische Impulse zum Kontrahieren gebracht. Das VisionBody  System arbeitet mit Mittel & Niederfrequenz und kontrahiert die Muskulatur sanft und dynamisch.

Bei uns ziehst Du den sogennanten "Powersuit", ein mit Elektroden bestückter Anzug, welcher völlig kabellos über die "Powerbox" mit dem iPad und der VisionBody Software verbunden ist an. Einer unserer ausgebildeten Personaltrainer regelt die Stromimpulse: also Impulsfrequenz oder wie wir gerne sagen die Intensität, Kontraktions- und Pausendauer (je nach Einstellung) sowie die Impulsstärke. Durch die Elektroden im "Powersuit" werden folgende Musikelgruppen kontrahiert: unterer und oberer Rücken, Nackenmuskulatur*, Brust und Bauch, Arme, Beine und Gesäß, so dass Du den ganzen Körper, aber auch gezielt einzelne Körperregionen trainieren kannst. Besonderheit: Der "Powersuit" muss im Gegensatz zu anderen EMS Anbietern bei VisionBody nicht angefeuchtet werden sondern arbeitet erst wenn die Muskulatur warm und belastbar ist und durch eigenen Schweiß die Leitfähigkeit gegeben ist. Während der Impulse, absolvierst Du dann auf Anweisung des Trainers isometrische oder dynamische Übungen.

* Nackenpads sind fix im Powersuit eingenäht und ideal um Verspannungen zu lösen

WIE FUNKTIONIERT

EMS TRAINING

FÜR WEN IST

EMS GEEIGNET

EMS-Training ist für jeden gesunden Menschen geeignet. Ausgenommen sind Menschen mit Herzschrittmachern, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und erhöhtem Thromboserisiko sowie Schwangere. Besonders geeignet und effektiv für die Rehabilitation ist EMS Training nach einem Bandscheibenvorfall oder bei Rückenschmerzen. Wenn Du unsicher bist ist es ratsam, Deinen Arzt zu fragen, bevor Du mit dem EMS Training beginnst.

Untrainierte und Trainings-Einsteiger 1 Mal pro Woche. Aufgrund der langen Erholungsphase maximal 2 Mal für Fortgeschrittene. Eine Einheit dauert 20 Minuten. Das ist ideal für Menschen, die wenig Zeit fürs Workout haben. Denn ein 20 Minuten EMS-Training trainiert den ganzen Körper ähnlich intensiv und schweißtreibend wie etwa 2 Stunden im Fitnesscenter schwitzen (hier wird die reine Muskelkontaktionszeit gerechnet).

WIE OFT KANN ICH 

EMS TRAINIEREN

Du hast noch Fragen? Dann schreib uns einfach

Kontakt

Wiedner Hauptstraße 33

1040 Wien

Telefon 0660 60 70 810

Mail studio@ems-workout.at

Öffnungszeiten

Mo / Di / Do / Fr

09:00 - 13:00 / 15:00 - 20:00 Uhr

Mi 15:00 - 20:00 Uhr
Sa 09:00 - 14:00 Uhr
Samstag bis 31.12.2019 geschlossen

Gut zu wissen

© 2017 NAVIDA Design | Impressum & AGBs